Freitag, 28. August 2009

Physalis - September



Diesen Monat habe ich Physalis gewählt, auch Lampionblume,Blasenkirsche,Judenkirsche oder Kapstachelbeere genannt.
Sie gehört zur Familie der Solanaceae.
Meine Sorte ist nicht eßbar, das ist die Sorte Physalis peruvianum.
Dies ist vorerst die letzte Stickvorlage, es sind jetzt 9 Vorlagen, so dass ein schöner 3x3 Quilt dabei herauskommt.
Für die restlichen Monate Oktober, November, Dezember nehme ich gerne Vorschläge von Euch entgegen und würde sie später gerne umsetzen. Bitte schreibt doch Kommentare in diesen Post.
Nun wird erst mal Urlaub gemacht.
Happy Stitching und einen schönen Spätsommer.

This is almost the last plant. Physalis, Cape Gooseberry, ground cherry, winter cherry, chinese lantern, japanese lantern ... ther are so many different names.
This is the last pattern.
The Quilt will mesure 3 by 3 blocks and I think this will look nice.
Please feel free to make suggestions for the month October, November and December, I'd like to implement it later. Please leave a comment in this Post.
Now it's time for vacation (see You maybe in Phoenix/Arizona :-), I guess it will be the last sunny days this year.)
Happy stitching and a nice late summer.

Dienstag, 28. Juli 2009

August - Echinacea Purpurea


Purpurroter Sonnenhut - meine Pflanze für den August
Purpel Coneflower - my plant for August
Happy stitching
Here is the PDF-File.

Donnerstag, 23. Juli 2009

Choose The Right Colour

'Vintage Vine'

'Twilight'

'Primadonna'
Three plants and three different colours.
I don'nt know which one I'll choose. They are all beautiful.

Montag, 29. Juni 2009

Storchenschnabel - Crane's Bill






Storchenschnabel wächst zur Zeit reichlich in meinem Garten, deshalb habe ich diesen Monat diese Pflanze gewählt. Der Pollen ist mit dem Bullion Stich gestickt.


There is a lot of crane's bill in my garden, that's why I've chosen this plant. The pollen is stitched with the bullion knot.




Happy Stitching

Freitag, 29. Mai 2009

June/Juni Meconopsis betonicifolia


Meconopsis betonicifolia - blauer Scheinmohn, Himalaya-Mohn
aus der Familie der Papaveraceae
Blue Poppy, Himalayan Poppy
family papaveraceae

Donnerstag, 21. Mai 2009

Take a peak...


This will be the flower for June.
Dies wird die Blume des Monats Juni.

Posted by Picasa

Montag, 27. April 2009

Mai/May - Aquilegia vulgaris



Diesen Monat habe ich eine meiner Lieblingsblumen gewählt, eine Akelei - Aquilegia. Ich finde die Blütenform so schön und auch die Farben verzaubern mich jedesmal auf's Neue.


Die PDF-datei findet ihr HIER.


This month I chose one of my favorite flowers Grannys Nightcap or European Columbine - Aquilegia. I love it because of its flower shape and its colours. It's so charming.

You can find the PDF-FILE HERE.

Freitag, 27. März 2009

April - Fritillaria meleagris

Diesen Monat habe ich eine Schachbrettblume gestickt - Fritillaria melagris und die PDF-Datei dazu findet ihr diesmal nicht bei Jutta im Faulengraben, sondern bei TrucksnQuilts.


For April I stitched a snakes head - Fritillaria meleagris and the pdf-file You can find this time here at TrucksnQuilts.

Donnerstag, 26. Februar 2009

März / March - Muscari latifolia

Für den Monat März habe ich eine Traubenhyazinthe oder Perlhyazinthe (Muscari latifolia) gewählt. Die Anleitung findet ihr hier.



This months I' ve chosen a grape hyacinth (Muscari latifolia). You can find the pdf-file here.





Ich habe auch mal den Prym-Bügeltransferstift ausprobiert, das klappt super. Man muss nur bedenken, dass sich die Schrift auch spiegelt *ggggg*.

I tried the Prym Iron Transfer pencil, it'works good, but You have to consider, that the type is reversed *ggggg*.

Mittwoch, 18. Februar 2009

What's coming next month?


Keine Angst es wird nichts mit Kreuzstich !!! Dies ist ein Motiv aus einer vergangen Phase, hin und wieder muss ich auch mal einen Kreuzstich machen. :-)
Don't worry, it won't be in cross-stitch. I made this in the past, somtimes I have to do cross-stitch. :-)

Freitag, 30. Januar 2009



Ich bin ein klein wenig umgezogen, ich dachte, dass macht den 'Garten' ein klein wenig übersichtlicher. Es gab ohnehin schon 'Heikes Garten' und die 'Pflege tat bitter nötig, hatte ich ihn doch arg vernachlässigt.
Aber hier kommt er nun Eranthis hyemalis - der Winterling. Ich hatte ihn in meinem kleinen Reihenhaus Garten auch verbuddelt, alle Leute mit denen ich sprach sagten immer: Och, der vermehrt sich sooo doll. Wenn ich nach dem herbstlichen Verbuddeln mal eine oder zwei gesehen habe, dann war das viel und im darauf folgendem Jahr ward er gar nicht mehr gesehen, der Winterling. Ich bin mal gespannt wie sich das mit dem neuen Garten verhält.
Nun kommt aber Eure PDF, wiedermal hinterlegt bei Jutta, Danke schön, liebe Jutta:

Im Februar wechseln wir den Provider, sollte es zu irgendwelchen Problemen kommen ( wovon ich mal stark ausgehe :-( ) dann findet ihr die PDF-Datei bei Jutta, ich werde sie ihr dann zuschicken, allerdings gibt es dann kein Foto, da ist dann Eure Fantasie gefragt. Aber schauen wir mal, irgendwie werden wir das Kind schon schaukeln.



I've moved a little bit, that makes the Garden a little bit clearer. The February stitching block is 'Eranthis hyemalis' in German it's called 'Winterling' and in English I found the word winter aconite, I hope that's right, if not please tell me the right name. You will find the PDF-file



In February we will change our provider and I hope that this won't cause any problems for the March-block. If so I will send the PDF via snail mail to Jutta, so you can find it at the same place as usual.

Donnerstag, 29. Januar 2009


Ich habe mich entschlossen auch einen BOM zu starten, wenn ihr möchtet könnt ihr mich durch mein Gartenjahr begleiten.Als ersten Block habe ich das Schneeglöckchen gewählt - Galanthus nivalis. Der Block ist 15cm x 20 cm groß incl. Nahtzugabe. Ihr könnt Euch die Vorlagen aber auch vergrößern, es gibt hier keine festen Regeln, denn die Randgestalltung ist frei, mir geht's hier hauptsächlich um das Sticken, man kann das ganze als Quilt gestalten oder als einzelnes Kalenderblatt.
Bleibt mir noch, mich ganz herzlich bei Jutta/Quiltjule zu bedanken, die mir ein 'Plätzchen' für die PDF-Datei im Faulengraben zur Verfügung gestellt hat. Ich drücke Dich mal ganz doll.
Ich würde mich freuen, wenn die ein oder andere mich durch mein Gartenjahr begleitet und hier geht's zum Schneeglöckchen.
Ach ja, da war noch was: die Dateien bleiben bis zum einstellen des nächsten Blöckchens auf Juttas HP, ich möchte das nicht überstrapazieren. ;-) Wer etwas verpaßt, darf mich aber gerne anschreiben, ich schicke die Datei dann per Email.

Dienstag, 27. Januar 2009