Freitag, 30. Januar 2009



Ich bin ein klein wenig umgezogen, ich dachte, dass macht den 'Garten' ein klein wenig übersichtlicher. Es gab ohnehin schon 'Heikes Garten' und die 'Pflege tat bitter nötig, hatte ich ihn doch arg vernachlässigt.
Aber hier kommt er nun Eranthis hyemalis - der Winterling. Ich hatte ihn in meinem kleinen Reihenhaus Garten auch verbuddelt, alle Leute mit denen ich sprach sagten immer: Och, der vermehrt sich sooo doll. Wenn ich nach dem herbstlichen Verbuddeln mal eine oder zwei gesehen habe, dann war das viel und im darauf folgendem Jahr ward er gar nicht mehr gesehen, der Winterling. Ich bin mal gespannt wie sich das mit dem neuen Garten verhält.
Nun kommt aber Eure PDF, wiedermal hinterlegt bei Jutta, Danke schön, liebe Jutta:

Im Februar wechseln wir den Provider, sollte es zu irgendwelchen Problemen kommen ( wovon ich mal stark ausgehe :-( ) dann findet ihr die PDF-Datei bei Jutta, ich werde sie ihr dann zuschicken, allerdings gibt es dann kein Foto, da ist dann Eure Fantasie gefragt. Aber schauen wir mal, irgendwie werden wir das Kind schon schaukeln.



I've moved a little bit, that makes the Garden a little bit clearer. The February stitching block is 'Eranthis hyemalis' in German it's called 'Winterling' and in English I found the word winter aconite, I hope that's right, if not please tell me the right name. You will find the PDF-file



In February we will change our provider and I hope that this won't cause any problems for the March-block. If so I will send the PDF via snail mail to Jutta, so you can find it at the same place as usual.

Donnerstag, 29. Januar 2009


Ich habe mich entschlossen auch einen BOM zu starten, wenn ihr möchtet könnt ihr mich durch mein Gartenjahr begleiten.Als ersten Block habe ich das Schneeglöckchen gewählt - Galanthus nivalis. Der Block ist 15cm x 20 cm groß incl. Nahtzugabe. Ihr könnt Euch die Vorlagen aber auch vergrößern, es gibt hier keine festen Regeln, denn die Randgestalltung ist frei, mir geht's hier hauptsächlich um das Sticken, man kann das ganze als Quilt gestalten oder als einzelnes Kalenderblatt.
Bleibt mir noch, mich ganz herzlich bei Jutta/Quiltjule zu bedanken, die mir ein 'Plätzchen' für die PDF-Datei im Faulengraben zur Verfügung gestellt hat. Ich drücke Dich mal ganz doll.
Ich würde mich freuen, wenn die ein oder andere mich durch mein Gartenjahr begleitet und hier geht's zum Schneeglöckchen.
Ach ja, da war noch was: die Dateien bleiben bis zum einstellen des nächsten Blöckchens auf Juttas HP, ich möchte das nicht überstrapazieren. ;-) Wer etwas verpaßt, darf mich aber gerne anschreiben, ich schicke die Datei dann per Email.

Dienstag, 27. Januar 2009